Angewandte Kunst am Bodensee

24. - 27.09.2020
im Zollhaus Ludwigshafen
Do 19-22\Fr 14–21|Sa 11–20|So 11–18
24. - 27.09.2020
im Zollhaus Ludwigshafen
Do. 19 - 22h | Fr. 14 – 21h | Sa. 11 – 20h | So. 11 – 18h
Joachim Lambrecht

Über
Joachim Lambrecht

Joachim Lambrecht ist Bildhauer und Keramiker und seine neuen Arbeiten vereinen diese
beiden Seiten seiner Künstlerpersönlichkeit.
Das bedeutet, daß er überwiegend mit keramischem Material bildhauerisch arbeitet: Es
entstehen Objekte, die einerseits Gefäßcharakter haben, andererseits aber thematisch
Bezüge etwa zu Architekturelementen oder Bootsformen aufweisen. Auch organische und
technische Assoziationen stellen sich beim Betrachten seiner Arbeiten ein.
Die Formensprache seiner Arbeiten ist streng, klar und auf das Wesentliche reduziert.
Auch hier zeigt sich der Bildhauer: Er gestaltet seine Stücke wie Skulpturen, immer mit
einem starken Bezug zum umgebenden Raum - kraftvoll, klar und auratisch.
So entstehen Arbeiten, die durch ihre Verbindung von Gefäß und Skulptur in beiden
Welten zuhause sind: In der freien und in der angewandten Kunst.

Atelier
Kontakt

Joachim Lambrecht
Schloßhof 1
88634 Herdwangen-Schönach, OT Großschönach
Deutschland

Timeline
Vita

geboren in Heilbronn / Neckar

1958

Abitur

1977

Ausbildung zum Keramiker

1978 - 80

Studium der Bildhauerei an der staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart

1984 - 91

Atelier in Ludwigsburg

1991 - 2004

Korea & Germany Ceramic Workshop in Pusan, Korea

2000

Staatspreis Baden-Württemberg

2008

zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

seit 1985

verstärkt keramische Arbeiten / Raku

seit 1995

lebt und arbeitet in Großschönach bei Überlingen/Bodensee

seit 2004

Atelier
Kontakt

Joachim Lambrecht
Schloßhof 1
88634 Herdwangen-Schönach, OT Großschönach
Deutschland

Diese Seite
Teilen


Alle Aussteller
der form 2019


Alle Aussteller
aus dieser Kategorie