Angewandte Kunst am Bodensee

05. – 08.10.2017
im Zollhaus Ludwigshafen
Do 19-22\Fr 14–21|Sa 11–20|So 11–18
05. – 08.10.2017
im Zollhaus Ludwigshafen
Do. 19 - 22h | Fr. 14 – 21h | Sa. 11 – 20h | So. 11 – 18h

Galerie
Zollhaus

Über das
Zollhaus Ludwigshafen

1826 wurde ein neu gebauter Hafen im äußersten Westen des Bodensees nach dem Großherzog Ludwig von Baden benannt und heißt seither Ludwigshafen. Bald darauf wurde dieser Name auf Wunsch der Gemeinde auf die gesamte Gemarkung ausgedehnt.

Das heutige Zollhaus wurde 1838 als “Großherzoglich Badisches Hauptzollamtsgebäude” fertig gestellt. 1998 wurde es aufwändig restauriert und in modernem Stil ergänzt.

Seitdem dient es als Rathaus und Veranstaltungsort für Ausstellungen, Feste und vieles mehr.

Ein optimales Zuhause für die form, stilvoll und ruhig, einfach zu erreichen und eingebettet in eine wunderschöne Landschaft.

Auch dieses Jahr ist die form wieder in dieser Traditions-Location zu finden. Auf der Website des Zollhauses finden Sie weitere Informationen.

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Wilderich Graf von und zu Bodman.


Adresse

Zollhaus Ludwigshafen
Hafenstr. 5
78351 Bodman-Ludwigshafen am Bodensee
(Ortsteil Ludwigshafen)

Deutschland

Google Maps

Anfahrtsbeschreibung

Von der A81 aus Richtung Stuttgart kommend, fahren Sie am Kreuz Hegau auf die A98 Richtung Lindau.
Nehmen Sie die Ausfahrt Stockach-Ost (13). Biegen Sie nach rechts auf die B31 Richtung Ludwigshafen. In Ludwigshafen bleiben Sie auf der Stockacher Straße / Hauptstraße, bis diese endet. Biegen Sie links ab in die Sernatingenstraße und fahren Sie bis zum Ende durch.

Karte