Angewandte Kunst am Bodensee

27. - 30.09.2018
im Zollhaus Ludwigshafen
Do 19-22\Fr 14–21|Sa 11–20|So 11–18
27. - 30.09.2018
im Zollhaus Ludwigshafen
Do. 19 - 22h | Fr. 14 – 21h | Sa. 11 – 20h | So. 11 – 18h
VILDERNESS couture _ bespoke

Über
VILDERNESS couture _ bespoke

Die Kunst des ‚Coat-making’ stammt ursprünglich von den Herrenschneidern der Londoner Savile Row - und schickt sich auch an der Dame, seit die Ladies des Cambridge Boating Club erstmals einen Blazer trugen. Mode-Designerin Isabel Schwarz re-interpretiert mit ihrem Label VILDERNESS einen Klassiker der britischen Herrengarderobe, das Maß-Jackett, für Damen. Individuell handgefertigt am Bodensee aus feinstem britischen Tuch.

Atelier
Kontakt

VILDERNESS couture _ bespoke
Am Bahnhof 2
78315 Radolfzell - Stahringen
Deutschland

Timeline
Vita

Isabel Schwarz, geboren in Bonn-Bad Godesberg

1981

Mode-Design-Studium / ESMOD Internationale Hochschule für Mode, Berlin

2001-2004

Produktionsleitung bei "SISI WASBI", Berlin

2004-2007

Ein Jahr in der Wüste - Alice Springs, Australien

2008

Freischaffende Illustratorin und Schnittgestalterin, Berlin

2009-2011

Harvey Nichols Tailoring, Edinburgh, GB

2011-2012

Gründung des Labels VILDERNESS in Stahringen am Bodensee

2012

Atelier
Kontakt

VILDERNESS couture _ bespoke
Am Bahnhof 2
78315 Radolfzell - Stahringen
Deutschland

Diese Seite
Teilen


Alle Aussteller
der form 2018