Angewandte Kunst am Bodensee

27. - 30.09.2018
im Zollhaus Ludwigshafen
Do 19-22\Fr 14–21|Sa 11–20|So 11–18
27. - 30.09.2018
im Zollhaus Ludwigshafen
Do. 19 - 22h | Fr. 14 – 21h | Sa. 11 – 20h | So. 11 – 18h
Maria Barleben

Über
Maria Barleben

Ich entwerfe und fertige textile Handspiel-Tierfiguren.

Sich selber besser kennen zu lernen mittels einer Tier-Handpuppe und Freude zu haben an Mensch und Tier ist Ziel meiner Arbeit.

Barleben-Handspielpuppen sind Klappmaulpuppen aus Mohair und Alpaka. Das Besondere an den Klappmäulern ist deren Beweglichkeit. Die spezielle Technik hierzu ist in unserer Werkstatt entwickelt worden ist. Als Arbeitsvorlage dienen mir einheimische Tiere wie Fuchs, Ziege, Esel, Schaf, Schwein. Alle Tierfiguren sind an die Naturvorbilder angelehnt und nicht überzeichnet. Es ist mein Anliegen, das Wesen eines Tieres zu erfassen und darzustellen. Die Figuren überzeugen durch große mimische Ausdruckskraft; in der Interaktion zwischen den Spielenden kann über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg eine nonverbale Kommunikation mühelos zustande kommen.

Atelier
Kontakt

Maria Barleben
Ramie-Strasse 39
79312 Emmendingen
Deutschland

Timeline
Vita

Gründung eines Handwerkbetriebs

Design und Fertigung textiler Handspielpuppen (Figurenbau)

2004

​Nominierung zum Staatspreis Baden-Würrtemberg

Gestaltung Kunst Handwerk Baden-Württemberg und Teilnahme an der Landesausstellung Kunsthandwerk in Ulm

2012

Nominierung EUNIQUE Award 2017

2017

Verleihung des Bayerischen Staatspreises 2018

2018

Atelier
Kontakt

Maria Barleben
Ramie-Strasse 39
79312 Emmendingen
Deutschland

Diese Seite
Teilen


Alle Aussteller
der form 2018