Angewandte Kunst am Bodensee

05. – 08.10.2017
im Zollhaus Ludwigshafen
Do 19-22\Fr 14–21|Sa 11–20|So 11–18
05. – 08.10.2017
im Zollhaus Ludwigshafen
Do. 19 - 22h | Fr. 14 – 21h | Sa. 11 – 20h | So. 11 – 18h
Bernd Dreßen

Über
Bernd Dreßen

ARTSHOCK-Schuhe – sie heißen PAMINA oder ACHILL nach Figuren aus klassischen Opern.

Die Brücke zwischen zwei Welten, Kunst und Handwerk, und ein klassischer Stil sind die Elemente. Die Kollektion ist ebenso hochwertig wie einzigartig. Sie orientiert sich nicht am Mainstream, sondern spielt, um im Bild zu bleiben, eine ganz eigene Rolle.

Seit 2003 werden sie in einer Familien-Manufaktur in der italienischen Region Marken hergestellt:

in aufwändiger Handarbeit, aus sorgfältig ausgewählten Materialien, z.B. schadstofffrei gegerbten Ledern, mit hohem Anspruch an Tragekomfort und der Idee, eben kein Saisonprodukt zu sein, sondern eine Fußbekleidung, die ihren Besitzern jahrelang Freude bereitet.

Atelier
Kontakt

Bernd Dreßen
Beethovenstr. 8
50674 Köln
Deutschland

Timeline
Vita

geboren in Mönchengladbach

1959

Staatsexamen Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

  • Philosophie
  • Literaturwissenschaft
  • Sprachwissenschaft
  • Soziologie

1982

Regieassistent

Theater Krefeld-Mönchengladbach

1986

erste Regiearbeit

Wuppertaler Bühnen

1989

erste Entwürfe von Schuhen für die Bühne

1990

Kooperation mit portugiesischem Schuhmacher

1991 - 1999

Kooperation mit italienischer Manufaktur

seit 2003

Hochschullehrer

Seminare für

  • Schauspiel
  • Theatergeschichte

seit 2005

Teilnahme an nationalen und internationalen Designmessen

Blickfang Basel, Hamburg, Köln, Kopenhagen, Stuttgart, Wien, Zürich

Eunique Karlsruhe

Grassimesse Leipzig

Gustav Dornbirn

IHM München

Handwerkskammern Aachen, Düsseldorf, Trier


seit 2012

Atelier
Kontakt

Bernd Dreßen
Beethovenstr. 8
50674 Köln
Deutschland

Diese Seite
Teilen


Alle Aussteller
der form 2017