Angewandte Kunst am Bodensee

05. – 08.10.2017
im Zollhaus Ludwigshafen
Do 19-22\Fr 14–21|Sa 11–20|So 11–18
05. – 08.10.2017
im Zollhaus Ludwigshafen
Do. 19 - 22h | Fr. 14 – 21h | Sa. 11 – 20h | So. 11 – 18h
Annette Lechler

Über
Annette Lechler

Zwischenspiele

Grundmotiv der Arbeiten von Annette Lechler ist das Spiel der möglichen Wandlungen innerhalb des Aktions- und Reaktionsfeldes von Körper und Bewegung mit Material und Umgebung.
Es ist das Spiel von Zeigen und Verbergen, von Ordnung und Umordnung, bei dem nicht alles zur gleichen Zeit an jedem Ort auf dieselbe Weise gegenwärtig ist.

Die handgefertigten, meist vielteiligen Stücke von Annette Lechler entstehen in ihrem Atelier in Karlsruhe. Immer wieder gleiche Grundelemente werden dabei in unterschiedliche und veränderbare Verbindungen gebracht, die den besonderen Charakter der einzelnen Stücke prägen.
Anschmiegsam und oftmals leisen Klang erzeugend, visualisieren sie Bewegungsgesten. Doch erst im Zusammenspiel mit der individuellen Bewegung der Trägerin und des Trägers können sich diese Reize in überraschender Lebendigkeit entfalten.

Atelier
Kontakt

Annette Lechler

Karlsruhe
Deutschland

Timeline
Vita

Studium Bildhauerei, Freiburg

1982-1986

Studium Schmuck und Gerät, Hochschule für Gestaltung Pforzheim, Diplom

1989-1994

Lehraufträge für Gestaltung an der Hochschule Trier/ Idar-Oberstein

1997 und 1998

seit 1993 vielfache Auszeichnungen, u.a. 1999 Staatspreis des Landes Hessen...

1999

...Best of Germany Exhibit Prize des Philadelphia Museum of Art​

2010

Einladung zur International Craft Biennale Cheongjui / Korea

2017

Atelier
Kontakt

Annette Lechler

Karlsruhe
Deutschland

Diese Seite
Teilen


Alle Aussteller
der form 2016