Angewandte Kunst am Bodensee

05. – 08.10.2017
im Zollhaus Ludwigshafen
Do 19-22\Fr 14–21|Sa 11–20|So 11–18
05. – 08.10.2017
im Zollhaus Ludwigshafen
Do. 19 - 22h | Fr. 14 – 21h | Sa. 11 – 20h | So. 11 – 18h
Uta K. Becker

Über
Uta K. Becker

In meinen derzeitigen keramischen Arbeiten fließen Erfahrungen aus verschiedenen Ausbildungen ineinander. Sowohl die Ausbildung zur Schreinerin, das Studium der Bildhauerei und auch meine Liebe zur Architektur prägen die Gestaltung meiner Arbeiten.

Sie sind formschlicht, reduziert und klar gestaltet.

Ich arbeite ausschließlich in der traditionellen, japanischen Raku Brenntechnik. Das Gefäß wird beim Herausnehmen einem Temperaturschock ausgesetzt, was die Glasuren-Oberfläche zum Reißen bringt. Verschiedene, einzigartige Gebilde von Rissen und Netzen entstehen, die sich über die Flächen des Gefäßes bewegen.

Das Experimentelle und Überraschende an jedem Raku Brand inspiriert mich immer wieder zur Weiterentwicklung und Perfektionierung dieser Technik.

Atelier
Kontakt

Uta K. Becker
Vordersten Büchel 37
51503 Hoffnungsthal
Deutschland

Timeline
Vita

geboren in Bensberg

1964

Abitur

1983

Gesellenprüfung zur Schreinerin

1986

Studium der Bildhauerei, Bonn Alanus Hochschule

1989

Kunstförderpreis der Stadt Rösrath

1989

eigene Keramikwerkstatt

2000

Preisträgerin Köln-Kalker Kunstmeilen

2002

1.Preis Gefäß, Handwerkskammer Köln

2003

NRW Staatspreis im Bereich Keramik

2011

2.Preis Gefäß "paarweise", Handwerkskammer Köln

2014

Atelier
Kontakt

Uta K. Becker
Vordersten Büchel 37
51503 Hoffnungsthal
Deutschland

Diese Seite
Teilen


Alle Aussteller
der form 2015